Statische Website im Unterschied zu WordPress oder Drupal

Eine statische Website sind die HTML Seiten bereits vollständig vorhanden und auf dem Server abgelegt, inklusive der Texte. Es genügt ein einfachster Webserver ohne installierte Scriptsprachen und Datenbanken um die Website blitzschnell auszuliefern.

Mit dynamischen Websites sind Internetseiten gemeint, deren Inhalte serverseitig beim anfordern eine Seite zusammengebaut werden. Dabei liegen die Texte oft in einer Datenbank, die möglicherweise durch ein CMS gepflegt werden. Um also eine Seite auszuliefern müssen die Texte aus der Datenbank geladen werden, eine HTML-Seite mit diesen Inhalten zusammengebaut und dann ausgeliefert werden.

Sowohl der Zugriff auf die Datenbank, als auch das zusammenbauen der HTML Seite mit Scriptsprachen wie PHP beansprucht Zeit. Moderne CMS nutzen zwar Caching-Mechanismen, um diese Effekte zu minimieren, doch oft können nur Teile der Seite zwischengespeichert werden.

Vor- und Nachteile einer Internetseite mit herkömmlichem CMS

Gehen wir von einer mit den Content Management Systemen Drupal oder WordPress betriebenen Website aus.

Vorteile einer Internetseite mit CMS

  • einfache Pflege von Inhalten
  • Änderungen können sofort auf der Website angesehen werden
  • Inhaltspflege erfordert keine Programmier-Kenntnisse
  • Kontaktformulare, Kommentarfunktion und weitere dynamische Elemente sind vorhanden

Nachteile einer Internetseite mit CMS

  • Leistungsstarke Server nötig (ausreichend Arbeitsspeicher, Datenbank(en), PHP)
  • CMS liefert Angriffsfläche für Hacker, deshalb müssen ständig Sicherheitslücken geschlossen werden (Update des CMS oder von benutzten Modulen)
  • Auslieferung von Inhalten tendenziell eher langsam, es sei denn man betreibt
  • Aufwand um die Performance aller Komponenzten des Systems zu optimieren und ggf. Installation zusätzlicher Dienste nötig

Vor- und Nachteile einer herkömmlichen statischen Website

Die Vorteile eines CMS entfallen bei klassischen statischen Websites komplett. Dafür werden sämtliche Nachteile der CMS bei statischen Websites beseitigt.

Vorteile von statischen Websites

  • einfachster Webserver reicht aus
  • sofortige Auslieferung angeforderter Inhalte
  • hohe Geschwindigkeit bedeutet Vorteile bei der Suchmaschinen Optimierung
  • keine Sicherheitslecks

Nachteile von statischen Websites

  • Pflege der Inhalte aufwändiger, technische Kenntnisse nötig
  • Erstellung der Website kann aufwändiger sein, wenn nicht die richtigen Werkzeuge verwendet werden dynamische Elemente wie Kommentarfunktion und Kontaktformulare ggf. schwieriger einzubauen

Unser Ansatz: Vorteile von CMS und statischen Internetseiten zusammengeführt

Statische Websites sind wieder im Kommen. Alleine das Wegfallen ständiger Sicherheitsupdates kann schon Argument genug sein. Es haben sich Möglichkeiten heraus gebildet, mit denen die Vorteile statischer Websites mit den Vorteilen von CMS zusammen führen kann.

Wir haben uns intensiv mit der Thematik beschäftigt.

Unser Werkzeugkasten für solche Projekte

  • Backend für die Inhaltspflege (Drupal, WordPress oder ein schlankeres back end wie z. B. Strapi)
  • GatsbyJS zum Erstellen der statischen Website aus den vom CMS gelieferten Inhalten
  • Webhosting auf unseren schnellen Servern

Wenn ein Redakteur Änderungen an der Website vorgenommen hat, startet er das sogenannte Deployment. Dies geschieht einfach direkt im CMS oder sogar vollautomatisch.

Bei diesem Deployment werden vollautomatisch die Daten aus dem back end (z. B. Drupal) abgerufen und die statische Website durch GatsbyJS gebaut. Auf Wunsch kann die Website erst auf einem Staging-System gebaut werden, damit die Änderungen auf Korrektheit geprüft werden können. Danach kann dann das Deployment auf dem Live-System durchgeführt werden.

Es werden nur die Teile der Website neu gebaut, die von Änderungen betroffen sind. Das beschleunigt den Deployment-Prozess.

Beim Einsatz von Drupal oder WordPress

Das Drupal-Backend kann durch einen vorgeschalteten Passwort-Schutz vor Hacker-Angriffen geschützt werden. Die Website ist jetzt extrem performant. Bilder liegen automatisch in verschiedenen Größen vor. Je nach Endgerät (Mobiltelefon, Tablet, Desktop-Computer) werden die korrekten Bildgrößen geladen. Das beschleunigt den Seitenaufbau noch einmal, besonders für Nutzer von Smartphones. Durch unseren sowieso optimierten Code und die hohe Geschwindigkeit Ihrer Website haben Sie nun auch in Sachen Suchmaschinen-Platzierung entscheidende Pluspunkte gesammelt.

Scroll to Top